Hallo,

dies ist unsere Rezepteseite. Alle diese Rezepte wurden von uns schon sehr oft gekocht. Guten Appetit!


Creme Caramel Tzatziki Bressoschnitzel
Western Beans (Cowboybohnen) Ajoli ràpid Knoblauchcreme (Ajoli mit Milch)
Kräuter-Knoblauchbutter forte akaTTG Paella à la Karola und akapuma

Hierbei handelt es sich um das Rezept für den Nachtisch "Creme Caramel". Die Zubereitung macht zwar etwas Arbeit, dafür ist das Ergebnis aber auch sehr lecker. Lust, mal einen "Pudding" ganz ohne Fertigtütchen zu kochen? Hier gibt's das Rezept zum Download.


Dieses Rezept haben wir in jahrelanger Arbeit immer weiterentwickelt. Wir haben viel probiert, was rein passt, und was nicht. Aber hier ist es nun, unser ultimatives Tzatziki-Rezept: Download


Schmeckt immer wieder lecker und ist einfach zubereitet: Bressoschnitzel in einer Sauce mit Kräutern aus Frischkäse, crème fraîche und Sahne. Download


Egal, ob im Saloon oder am Lagerfeuer in der Prärie: Cowboys essen keine Steaks, sondern Bohnen mit Speck! Wer sich den Wilden Westen in die heimische Küche holen will, probiert dieses Rezept.


Nein, hier gibt's kein aufwändiges Ajoli-Rezept, sondern die gelingsichere Schnellvariante für zwischendurch: Download


Knoblauchcreme - Ajoli mit Milch - weiße Ajoli

Ebenfalls leicht und schnell selbst gemacht ist unsere Knoblauchcreme - auch bekannt als "Ajoli mit Milch" und als "weiße Ajoli".  Download


Schmeckt Dir gekaufte Kräuterbutter nicht? Selbermachen! Download


akaTTG

Wenn man eine Torte füllen möchte benötigt man 2 Dinge: einen Tortenboden sowie Tortencreme. Aber wieviel Tortencreme benötigt man? Hier hilft akaTTG - akapumas Torten-Tabellen-Generator. Nachdem man einige Angaben über die Bodengröße und die Tortencreme gemacht hat erzeugt akaTTG eine Tabelle, die bei der Bestimmung der richtigen Crememenge hilft.

akaTTG gibt es aber nicht hier, sondern auf akapumas Softwareseite. (noch nicht fertig)


Diese besonders reichhaltige Paella mit Fleisch und Meeresfrüchten ist das Ergebnis jahrelanger Versuche und Recherchen. Herausgekommen ist nicht zur das Rezept an sich, sondern auch eine genaue Beschreibung der Zutaten und deren Funktion, der unterschiedlichen Paellapfannen und ihrer Eigenschaften sowie der verschiedensten Kocher mit ihren Vor- und Nachteilen. Das absolute MUSS für den Paellafan!

Lust auf mehr? Dann guckt Euch doch unsere Paellabilder an.

Lest die Beschreibung, und gönnt Euch dieses geschmackliche Highlight! Download

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?